Meine internationalen City Tourist Tipps
Meine internationalen City Tourist Tipps



Meine internationalen City Tourist Tipps

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/citytourist

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eine harmonische Lösung für alle Formen, Winkel und Neigungen

(epr) Große Fenster und Wintergärten machen aus jedem Haus ein ganz besonderes Schmuckstück. Immer mehr Menschen umgeben sich in ihrem Zuhause mit großzügigen Glasflächen. Denn große Fenster lassen nicht nur viel Licht und Sonne ins Haus. Auch architektonisch werten sie die Immobilie auf. Elegant, modern und puristisch wirken die weiten, klaren Flächen. Außerdem erfüllen besonders Fenster eine wichtige Funktion, wenn es um Wärmedämmung und Wohnklima geht. Markisen, Rollläden und Jalousien tun ihr Übriges, um dem Treibhauseffekt im Wohnraum vorzubeugen. Ideale und vielfältige Sonnenschutzlösungen bieten die Schrägrollläden von Schanz Rollladensysteme. Die Elemente aus hochwertigen und robusten Aluprofilen sind wahre Alleskönner. Jeder Fensterform, jedem Winkel und jeder Neigung können die Rollläden angepasst werden. Daneben lassen sich asymmetrische problemlos mit symmetrischen kombinieren, sind horizontal und vertikal einsetzbar. Schatten und gleichzeitigen Schutz vor Hagel, Hitze oder neugierigen Blicken leisten die Systeme außerdem. Besonders leicht und problemlos ist auch die Anbringung: Zur Installation muss nichts am Gebäude verändert werden. So ist auch jederzeit eine nachträgliche Montage möglich. Der Schrägrollladen nutzt den kleinsten Rollladenkasten, den es derzeit gibt; er fügt sich besonders dezent in die Fassade ein. Außerdem können die Systeme in jeder Höhe positioniert werden. Öffnet man den Rollladen zur Hälfte, bleibt grelles Sonnenlicht draußen; Möbel und Pflanzen werden geschützt. Und dennoch ist es im Haus hell. Das Zusatzprofil „Select“ lässt außerdem eine beliebige Licht- und Schattengestaltung zu: Die siebartige Struktur ermöglicht eine partielle Beschattung und sorgt für ein äußerst dezent reguliertes Sonnenlicht. Mit dem „Studio Star“ lassen sich die Fenster und Türen sichern. So wird potenziellen Einbrechern das Eindringen ins Haus deutlich erschwert. Mehr unter: www.rollladen.de.

Tipp: Weitere Infos zur Hausfinanzierung habe ich hier gefunden.

13.1.09 12:42


Neue Juniorakademie vor dem Start

Die Akademie für Information und Management, hat die Vorbereitungen für ihre neue Juniorakademie weitgehend abgeschlossen. Sie will bekannt geben, wer in der Stadt ein Stipendium bekommt. An Wochenenden und in den Ferien sollen Kinder und Jugendliche der Klassen sechs bis zwölf Kurse in zahlreichen Themengebieten belegen können. Die Bandbreite reicht von Ethik über Mathematik bis zu Fremdsprachenlehrgänge in Chinesisch und Japanisch. Nach Angaben der Akademie haben sich mehr als 200 Jugendliche beworben. Die Auftaktveranstaltung der Juniorakademie ist in zwei Wochen geplant.
6.11.07 09:20


Steuerreform wirkt sich günstig aus

Die Berliner Reform der Erbschaftssteuer , hat positive Auswirkungen auf viele familiengeführte Unternehmen in der Region. Angesichts der drohenden Erbschaftssteuer hatten viele Firmeninhaber überlegt, den Firmensitz eventuell ins deutschsprachige Ausland zu verlegen. Das hätte unter anderem den Abbau von Arbeitsplätzen und Abstriche beim Kultursponsoring bedeutet. Durch den jüngsten Beschluss, dass 85 Prozent des Betriebsvermögens im Falle einer Erbschaft steuerfrei bleiben, wenn der Betrieb zehn Jahre weitergeführt wird, hat sich die Lage für viele traditionsreiche Familienunternehmen in der Region deutlich entspannt.
6.11.07 09:19


Zentralbank feiert Jubiläum

Tja meine Lieben, hier sind die Sachen, die mir so aufgefallen sind. Viel Spass beim Lesen. 

Die Zentral-Bank hat gestern ihr 55-jähriges Bestehen gefeiert. Aus diesem Anlass wurde zu Mittag ein Festessen gegeben. Bei der Gelegenheit zeigte sich der Interims-Vorsitzende, Venicio Sánchez Guerreros, über die aktuelle Situation der Bank positiv gestimmt. Die Zentral-Bank führe zur Zeit trotz einiger Probleme ihre spezifischen Funktionen aus. Dazu gehöre die Intervention auf dem Devisen-Markt, die Regulierung der Wechsel-Kurse und die Kontrolle der Inflation.

Hab ich doch noch einen neuen Technik Blog gefunden. 

Erneuter Schlag gegen Rauschgifthándler. - Die brasilianische Polizei hat in Campinas im Bundes-Staat Sao Paulo einen Drogenhändler-ring aufgedeckt. Bei dem Einsatz wurden 13 Verdächtige festgenommen und zwei-ein-halb Tonnen Rauschgift paraguayischer Herkunft sichergestellt. Das Marihuana wurde laut Angaben der Ermittler auf einem Lastwagen transportiert, der zur Tarnung Kartoffeln geladen hatte. Die Polizei vermutet, dass es sich um die größte Drogenbande dieser Gegend handelt. Die Banditen stahlen offensichtlich Autos, die sie später in Paraguay gegen Drogen eintauschten. Dies ist ein lukratives Geschäft, da in Paraguay auch Fahrzeuge ohne legale Dokumente zumeist ungehindert am Strassenverkehr teilnehmen. 

21.6.07 11:39


Das Bad als Cockpit und Wellness-Oase

Mein täglicher Webtipp: Im Zeitungskiosk kann man sich sein Zeitungsabo organisieren.

(djd/pt). Was bedeutet eigentlich Komfort im Bad? Bequemlichkeit und Funktionalität? Eine konkrete Antwort gibt die neue Badkollektion Lifetime von Villeroy & Boch. Bei ihrer Entwicklung wurden nicht nur Design, Langlebigkeit und Qualität berücksichtigt. Auf Basis von ergonomischen Studien über Streck- und Greifbereiche am Waschplatz, dem meistgenutzten Ort im Badezimmer, wurde eine Kollektion entwickelt, bei der der Mensch mit seinen Gewohnheiten und Bewegungsabläufen im Mittelpunkt steht. Alle Elemente sind so aufeinander abgestimmt, dass der Benutzer sich nicht unnötig strecken oder bücken muss. Die Anordnung von Sanitärelementen und Möbeln gewährleistet einen optimalen Bewegungsradius.
Das Konzept des renommierten Designers Reiner Moll enthält zahlreiche komfortable Details: Integrierte Griffe in der Badewanne erleichtern das Aufstehen. Versteckte Griffmulden unterm Waschtisch geben Sicherheit und Standfestigkeit. Ein Trolley mit arretierbaren Rollen fungiert als Waschtischunterschrank oder auch als Sitzbank, um es sich beim Rasieren oder Schminken bequem zu machen. Der gesamte Waschplatz ist als Cockpit konzipiert, denn Fächer, Ablagen und Schubladen des drehbaren Hochschranks sind in Greif- oder Strecknähe, ebenso wie der Seitenschrank. Aus dem Hochschrank lässt sich ein Fach öffnen, dessen Klappe bei Bedarf die Ablagefläche erweitert. Ein ergonomisch geformter WC-Sitz wurde gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut entwickelt. Zusammen mit einem speziellen Bügel am Rollenhalter des WCs sorgt er für bequemes Sitzen und Erheben am "stillen Örtchen".

17.5.07 06:32


Früh übt sich, wer ein Meister werden will

(djd/pt). Im Leben eines jeden Kindes gibt es Meilensteine, die sich durch Generationen hindurchziehen. Mama kennt es, Papa kennt es und auch Oma und Opa wissen Bescheid, denn: Was wirklich wertvoll ist und sich bewährt hat, das bleibt auch lange erhalten. Gut, wenn diese Eckpfeiler zur geistigen Entwicklung der Kinder beitragen, denn im zarten Alter sind die Kleinen am gelehrigsten. Besonders Wissenssendungen und -spiele sind sehr beliebt. So feierte etwa die Sendung mit der Maus kürzlich 35. Geburtstag und seit fast 40 Jahren hat sich z.B. der LÜK-Kasten von Westermann bewährt. LÜK steht für Lerne - Übe - Kontrolliere und ist ein pädagogisches Lernspiel mit Selbstkontrolle für Kinder.
Bereits Zweijährige haben einen Heidenspaß beim Tüfteln mit dem bambinoLÜK-System. Es besteht aus sechs Aufgabenplättchen mit kindgerechten Symbolen in einem durchsichtigen Kasten. Dieser wird auf die Übungen des Lernheftes gestellt und die Symbolfolge entsprechend der Vorgabe eingeordnet. Jetzt muss jedem Plättchen ein Lösungsfeld zugeordnet werden. Dann kommt der spannendste Moment: "Tata!" - der Kasten wird gewendet und wenn alles richtig war, erscheint das Muster aus dem Übungsheft. Damit es nie langweilig wird, gibt es viele ergänzende Übungshefte rund um Bilder und Formen, Suchen und Vergleichen, Zuordnen und Konzentrationstraining.

 Weitere Tipps auch im Lifestyle Blog und weiteres mehr...

15.5.07 06:16


Warum haben viele Männer einen Bierbauch?

Warum haben viele Männer einen Bierbauch?
Damit der arbeitslose Zwerg darunter wenigstens ein Dach überm Kopf hat!
29.4.07 11:11


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung